Please enable JS

WER IST KENNEL FLATFIELD'S

Malaika, Dirk, Devin und Norah

Wer wir sind ...

Mein Mann, unsere beiden Kinder Devin und Norah (18 Jahre und 15 Jahre) und ich leben mit unseren Hunden (Layla, Feenja, Seven und Ginger) im schönen Nordhessen in Kassel. Schon als Kind war es immer mein Wunsch einen Hund zu haben, jedoch teilte ich diesen Wunsch nicht unbedingt mit meinen Eltern. Kurz nachdem mein Sohn das Licht der Welt erblickte, kam der Wunsch das Devin mit einem Hund aufwachsen sollte. Schon immer war ich fasziniert von den Retrievern in ihrer Art und vom Aussehen - für mich der ideale Familienhund. Und so zog Kira, eine Golden Retriever Hündin, im Dezember 2002 bei uns ein. Im Jahr 2005 kam dann unsere Tochter auf die Welt und machte die Familie vollständig.

Wer bin ich ...

Neben meiner Leidenschaft der Fotografie, habe ich nun die Begeisterung für die Jagd entdeckt. Ich habe Anfang 2019 meinen Jagdschein gemacht und bin seitdem als Jungjäger in einem kleinen Revier unterwegs. Ich möchte in Zukunft verstärkt meine Hunde jagdlich ausbilden und Ihre jagdlichen Passion beim Suchen, Finden und Bringen fördern und aus Ihnen einen sicheren und zuverlässigen Jagdbegleiter machen.

Wie sind wir auf den Flat gekommen?

Ich habe damals mit Kira eine Welpengruppe beim DRC besucht und habe dort das 1. Mal einen Flatcoated Retriever gesehen. Ich war von der Art und dem Aussehen einfach nur begeistert und dachte erst es wäre ein Golden Retriever in schwarz. Nachdem ich die Hunde ein wenig kennenlernen durfte und ich mich informiert habe, wurden die Unterschiede aber schnell klar. Zu diesem Zeitpunkt war aber klar, dass ein 2. Hund für mich in dieser Situation nicht in Frage kommt.

Endlich kam der Flat :)

Und so wurde 2012 unser oder eher mein ;) Traum vom Flat wahr. Wir schauten uns ein paar Züchter und Welpen an und entschieden uns für unsere kleine Hündin "grau" aus dem Kennel Grosslab in Polen. Es war Liebe auf den 1. Blick ... wir wussten sie muss es sein! Und so zog Layla bei uns ein. Seit dem sind wir vom Flatvirus infiziert. Für uns ist sie ein perfekter Vertreter der Rasse "Flatcoated Retriever". Sie ist nicht nur wunderschön und intelligent, sondern bringt auch das typsiche "will to please" mit, was sich im Arbeiten mit ihr sehr bemerkbar macht. Im Sommer 2014 gab es dann spontan Zuwachs bei uns ... und seit dem lebt nun Feenja bei uns. Sie ist ein völlig anderer Flat Typ mit Power und viel Speed, aber unglaublich clever. Feenja ist eine sehr leichtführige Hündin und ist ein wahres Prachtexemplar was "will to please" betrifft - sie hat nur Augen für mich :). Mit dem B-Wurf 2017 ist Seven bei uns geblieben und unser Wunsch ein Layla-Welpen zubehalten ging in Erfüllung. Tja und wo 3 Flats wohnen können auch 4 sein :) ... seit 2020 ist dann endlich mein Traum von eine Feenja Tochter in Erfüllung gegangen. Ginger durfte aus unserem D-Wurf bleiben und wir freuen uns das unser Rudel nun komplett ist und sind gespannt wie sich alles weiterentwickelt.