Wurftagebuch B-Wurf


- lich willkommen in unserem Wurftagebuch. Hier werden ab sofort alle Neuigkeiten Rund um unseren B-Wurf veröffentlicht. Ich werde versuchen soviele Infos, Bilder und auch Videos zu zeigen. Jedoch habt bitte Verständnis wenn ich aufgrund der Welpen nicht täglich veröffentliche. Die Gesundheit der Welpen und der Mama sind natürlich oberste Priorität, aber dafür habt ihr sicher Verständnis. Aber vorbei schauen lohnt sich. Viel Spaß!

Tolle Entwicklung (42 Tage)

Posted by Malaika

Wahnsinn ... nun sind die Zwerge schon 6 Wochen alt. Es ist immer wieder unfassbar wie die Zeit verrennt. Weiterhin entwickeln sich die Zwerge prima ... sie genießen abends ihr Tatar Snack und am Tag gibt es eingeweichtes Trockenfutter und eine Mahlzeit Bananen Quark.

Die Nächte werden immer länger und so ist bei uns ab 22 Uhr Schlafzeit bis morgens um 6 Uhr ... und das ist wirklich Klasse! Besonders für uns :) *hihihihi*

Mittlerweile wird in der Wachphase viel mit den Geschwistern gespielt und gemeinsam überlegt was man für einen Unsinn machen kann :) ... wir genießen die Zeit sehr und sind immer wenn es geht zum knuddeln im Welpenbereich.

Endlich mal raus (6 Wochen)

Posted by Malaika

Es geht weiter bergauf :)

Posted by Malaika

Nur noch 3 Wochen und dann ziehen schon die ersten Welpen bei uns aus. Wir können es kaum fassen ... aber das gehört nun leider dazu. Bis dahin genießen wir die Zwerge in vollen Zügen. Da es vom Wetter heute prima war durften die Welpen Ihren 1. Ausflug in den Garten machen. Den Bereich auf der Terasse den sie den ganzen Tag zur Verfügung haben kennen und nutzen sie den ganzen Tag ... aber nun wurde es Zeit für was Neues.

Kaum waren sie alle im Garten wurde alles ausgiebig erkundet. Vom Bobycar über den Sandkasten und dem komischen grünen Zeug auf dem Boden :) ... man nennt es auch Rasen. Schnell fühlten die Zwerge sich sicher und spielten und tobten schön unter einander oder mit Mama Layla und Tante Feenja. Es war herrlich mit anzusehen wieviel Spaß die Zwerge haben! Wir werden wenn das Wetter mitspielt versuchen die Zwerge nun täglich in den Garten zu lassen. Mal schauen ob es der Wettergott Petrus gut mit uns meint ...

Natürlich werden wir immer mehr Reize hinzufügen um die Zwerge an soviele Geräusche und Gegenstände zu gewöhnen! Bilder folgen auf jedenfall :). Auch Gewichtstechnisch nehmen alle weiterhin prima zu und ich bin gespannt wo wir bei der Abgabe landen!!!

Alle auf einen Blick :)

Posted by Malaika

Natürlich durfte beim Fotoshooting das "typische" Flatfield's Gruppenbild nicht fehlen. Und da ich immer angesprochen werde wie das Bild denn tatsächlich entsteht ... hab ich diesmal ein "making of" Bild hinzugefügt. Und NEIN ... ich habe kein Photoshop benutzt sondern lediglich in Lightroom ein paar Grundeinstellungen wie Helligkeit, Klarheit, etc. durchgeführt und es geschnitten. Ansonsten ist es so wie es ist :) ... und so soll es auch sein.

Ich hoffe es gefällt euch :) ... ich liebe es jetzt schon! Und vielen Dank an Ann-Kathrin und Helen für Eure Hilfe!!!!

Durchfall Alarm

Posted by Malaika

Leider wurde die Wurmkur nicht gut vertragen und wir vermuten durch das geschwächte Immunsystem hat sich nun ein Magen-Darm Virus bei uns eingeschlichen. Die Welpen haben nach einander Durchfall und man merkt ihnen richtig an das es ihnen nicht gut geht. Sie schlafen viel und wenn sie aufwachen müssen sie sich überall entleeren. Wir leiden regelrecht mit unseren Zwergen und hoffen das es bald überstanden ist. In kürzeren Abständen füttern wir den Zwergen nun kleinere Mahlzeiten und geben Karotten dazu. Kaum ist es beim ersten Welpen wieder in Ordnung geht es beim anderen wieder los ... mal schauen wann es dann alle mal hatten. Aber wir geben alles um die Zwerge aufzupeppeln, bis dahin sind erstmal alle Besuche abgesagt um die Zwerge nicht noch unnötig zu belasten! Vielen Dank für Euer Verständis.

2. Große Shooting - Halbzeit (32 Tage)

Posted by Malaika

Da and diesem Wochenende sich eine ganz liebe Freundin zu Besuch angemeldet hat, haben wir unsere 2. Großes Shooting für den Samstag geplant. In meinem kleinen Homestudio wurde alles vorbereitet und so konnte es auch los gehen.

Erst standen alle Einzelshootings auf dem Programmpunkt ... aber so lieb und brav wie die Kleinen waren so schnell waren wir auch schon fertig. Und was soll ich sagen ... sie sind alle total bezaubernd. Aber schaut selber ... es wird uns sehr schwer fallen unser neues Flatfield's Mitglied auszuwählen.

Die Zeit verfliegt nur so (29 Tage)

Posted by Malaika

Mittlerweile sind die Zwerge schon 4 Wochen und entwickeln sich prima - was man auch unschwer der Tabelle entnehmen kann :). Sie bekommen alle Trockenfutter 3 mal am Tag und 1 Mahlzeit besteht aus Quark, Banana und Honig ... worauf sich die Zwerge regelrecht stürzen. Auch gibt es täglich abends den Tatar-Snack aus der Hand ... und wir genießen während dessen immer sehr die Knuddeleinheiten. Insgesamt ist es ein absoluter ausgelichener und lieber Wurf. Wenn das mal nicht die Ruhe vor dem Sturm ist.

Auch sind alle Zähne bei den Welpen nun da und sie bekommen das Trockenfutter nicht mehr in Breiform sondern in eingeweichten Stückchen. Was wirklich prima klappt. Aber Layla darf ab uns zu natürlich auch noch ihre Zwerge säugen.

Wurmkur die 2. (28 Tage)

Posted by Malaika

Heute stand die 2. Wurmkur auf der Tagesordnung ... diesmal 3 Tage Panacur. Leider haben die Zwerge es nicht wirklich gut vertragen ... der ein oder andere hat am nächsten Tag mit Erbrechen reagiert ... auch haben die Zwerge Durchfall bekommen. Ich werde mir überlegen ob ich meinen Welpen dieses Höllenzeug wirklich nochmal zumute. Aber was sein muss muss sein ... bis zur Abgabe werden die Welpen 3-fach entwurmt.

Abenteuer Welpenbereich

Posted by Malaika

Nachdem es in der Wurfbox doch immer enger für die Zwerge geworden ist, haben wir uns entschlossen diese heute zu öffnen und den Welpenbereich einzurichten. Kaum war der Eingang geöffnet purzelten die ersten Zwerge neugierg raus und konnten ihr Glück scheinbar nicht fasssen. Nach dem die ersten bereits den neu gewonnen Bereich erkundet haben ... trauten sich auch die anderen.

Da die Zwerge noch keine 3 Wochen alt sind, haben wir uns entschieden den Welpenbereich nochmal zu unterteilen bis sie sicher und gross genug sind für den kompletten Innenbereich. Was sich auch für die Reinung als sehr praktisch zeigt, so können wir sie immer in einem Teil zwischen parken und den anderen Reinigen :). Wir überlegen uns ob wir es nicht vieleicht auch nachts dabei belassen. Aber bis dahin ist ja noch ein wenig Zeit!

Es geht in großen Schritten weiter (16 Tage)

Posted by Malaika

Mittlerweile haben 5 Zwerge Ihr Gewicht verdreifacht und der Mister Blau/Blau bringt schon 1.400 g auf die Waage. Alle haben ihre Äuglein auf und erkunden zwischen fressen und schlafen auch schon sehr mobil die Welpenbox. Nicht mehr lange und dann werden wir den Welpenbereich öffnen.

Heute stand auch mal wieder Krallen schneiden auf dem Programm. Alle haben es sich lieb über sich ergehen lassen auch wenn der ein oder andere lieber schnell die Flucht ergriffen hätte. Aber was sein muss muss sein! :)

Nun sind die Zwerge schon 14 Tage alt!!!

Posted by Malaika

Wow was soll man sagen ... nun sind die Zwerge heute auf den Tag 14 Tage alt und alle wachsen prächtig! Auch Mama Layla geht es prima und wir unterstützen sie wo wir nur können. Mittlerweile haben (fast alle) die 1.000 g Marke geknackt und sie werden von Tag zu Tag aktiver. Seit 2 Wochen ist unser Fernseher nun die Welpenbox und es ist unglaublich wie die Zeit vergeht. Ich sitze manchmal Stunden lang neben der Box und beobachte das geschehen. Wie die kleinen Zwerge im Traum ihren ersten Marathon laufen oder sich einen bequemeren Schlafplatz suchen. Wenn man nun an die Wurfbox kommt ... muss man nicht lange warten und man wird schon mit großen Augen erwartet. Man könnte sie alle auf einmal Knuddeln.

1. Wurmkur (13 Tage)

Posted by Malaika

Heute gab es für die Bande die 1. Wurmkur. Alle haben dies ganz artig genommen - aber schmecken tut die scheinbar nicht :) ... Es ist nun wichtig das die Zwerge in einem Abstand von 14 Tagen regelmässig nun entwurmt werden, damit sie Wurmfrei zu den neuen Familien ziehen können!

Die erste Äuglein sind geöffnet

Posted by Malaika

Nach dem wir auf den Bildern vom Fotoshooting schon die ersten Schlitze der Zwerge entdeckt haben war es heute endlich soweit :) ... Miss Rot-Lila guckte uns heute das erste Mal an! Was ein unglaulich tolles Gefühl ... wirklich unbeschreiblich. Über den Tag hinweg hat uns dann auch noch Mister Hellblau angeschaut. Ich bin mir sicher der Rest wird uns spätestens morgen anschauen. Wenn alle Ihre Äuglein geöffnet haben, werden wir auch die 1. Wurmkur durchführen.

Dürfen wir vorstellen unsere 11er Bande ... (9 Tage)

Posted by Malaika

Heute stand das 1. große Fotoshooting auf dem Plan. Bereits beim A-Wurf habe ich diese Shooting gemacht, kurz bevor die Welpen ihre Äuglein geöffnte haben. Nun sollte dieses Shooting bei dem B-Wurf natürlich nicht fehlen.

Somit haben wir kurzerhand im Welpenbereich ein kleines Fotostudio eingerichtet und los ging es! Natürlich OHNE Blitz und mit einer Tageslichtlampe ... bei mir gibt es keinen Blitz der würde nur die kleinen Mäuse stören und irritieren.

In dem Zuge haben alle Welpen auch neue Bänder bekommen und aus Miss Rosa-Weiß wurde Lila-Weiß, da uns aufgefallen ist das Mister Hellblau und Miss Lila-Weiß doch oft auf die Schnell verwechselt wurden. Daher um beide auch später beim spielen und toben gut unterscheiden zu können haben wir diese Änderung vorgenommen :)

Die Kleinen haben das Shooting super gemeistert und nach 1 Stunde waren alle Bilder im Kasten. Total schön war, das ich im Anschluss bei dem einen oder anderen schon den ersten Schlitz entdeckt habe. Somit rechne ich damit das morgen oder spätestens Sonntag die ersten ihre Äuglein geöffnet haben.

Alle auf einen Schlag :)

Posted by Malaika

Unsere B'chens ... ersten Impressionen

Posted by Malaika

Kleiner Rückschlag

Posted by Malaika

Nachdem die Erste Nach eigentlich sehr gut verlaufen ist, mussten wir am 1. Morgen einen riesen Rückschlag feststellen. Leider hatten die Welpen trotz regelmässigen ansetzen an Layla's Zitzen nicht zugenommen. Im Gegenteil wir mussten Abnahmen feststellen und das zum Teil bis zu 50gr. Schnell konnten wir das Problem finden und mussten feststellen, das sich Layla's Gesäuge total verhärtet hat. Es war alles heiß und dick und wurde von Stunde zu Stunde schlimmer.

Schnelles Handeln war nun gefragt und so mussten wir Layla's Milchstau heraussteichen, die ganze Nacht haben wir damit verbacht mit der Hoffnung, das bevor der Milcheinschuß kommt die Verhärtung entfernt ist. Natürlich sahen wir Layla die Schmerzen an und das es ihr nicht wirklich gut geht. Die Welpen wolle ja auch trinken. Und so setzten wir alles daran die Welpen gut zuversorgen und Layla wieder gesund zu machen. Es war geschafft am Donnerstag, lief dann endlich die Milch in vollen Zügen und die Verhärtung war gelöst. Was für eine anstengende Nacht ... unglaublich. Immer wieder haben wir die Welpen angesetzt und zusätzlich mit einem Fläschen Ziegenmilch gefüttert. Es hat sich gelohnt ... die Wage zeigte ein Plus! Nun hoffen wir das die Zwerge auch das Gewicht des letzten Tages aufholen. Auch Layla ging es wieder besser und man merkte ihr die Erleichterung an.

ENDLICH ... unsere B'chens sind gelandet

Posted by Malaika

Unsere Layla hat es mal wieder sehr sehr spannend gemacht. Pünktlich am 63. Tag ist endlich Ihre Körpertemperatur unter 37°C gefallen und wir wussten, innerhalb der nächsten 4-24 h sollte es losgehen. Layla wollte seit dem Zeitpunkt auch nichts mehr Fressen und wir wussten lange sollte es nun nicht mehr dauern. Meine Hoffnung war, das sie dieses mal die Zeit nicht nochmal voll ausnutzt wie beim A-Wurf, das würde heißen 24h Eröffnungsphase! Tja aber das letzte Wort hat nun mal Layla :) ... und so kam es dann auch. Nach 24h Erföffnungsphase inklusiver aller Anstrengungen für Layla (d.h. buddeln im Sandkasten, hecheln und Unruhe) ging es dann endlich am 64. Tag los. Mittlerweile war meine Liebe Züchterkollegin und Freundin Sylvia bereits eingetroffen um mir tatkräftig zu helfen.

Sylvia war nur kurz mit Layla im Garten und eilte ins Haus "Ich glaub Layla hat Fruchtwasser verloren!" Endlich hat das Warten ein Ende :) ... und so sind wir motiviert und voller Vorfreude mit Layla in die Wurfbox gegangen um sie bei Ihren Wehen zu unterstützen. Der Erste Welpe ließ auch nicht lange auf sich warten und schon 3 min. später war die erste Hündin da ... Miss Rosa-Weiß um 7.13 Uhr. Wir waren noch mit dem Abnabeln und versorgen des Welpens beschäftigt, da kam auch schon der Nächste :) ... diesmal ein Rüde ... Mister Hellblau-Blau um 7:28 Uhr. Wir waren doch sehr erstaunt über das Tempo was Layla nun vorgelegt hat. Wer dachte es gibt eine kleine Verschnaufpause für Layla hat geiirt ... fast im 5-Minuten Tag brachte absolut ruhig und souverän Ihre Zwerge auf die Welt. Um 7:28 Uhr wieder eine Hündin Miss Rot-Lila und um 7:38 Uhr wieder ein Rüde Mister Blau-Grün.

Puhhh ... 4 Welpen in weniger als 30 Minuten! Das ist schon Wahnsinn ... nun mussten die restlichen Welpen erstmal wieder aus dem Vordernbereich in den Geburtskanal gedrückt werden. Nach 2 Stunden ging es dann wieder weiter. Um 9:37 Uhr erblickte Hündin Nr. 3 - Miss Orange-Rot das Licht der Welt. Kaum war die Hündin draussen, sprang Layla los und hüpfte von der Kudde in die Wurfbox, fing an zu pressen und so mussten wir mit erstaunen feststellen, das Rüde Nr. 3 schon in der Box lag :) ... 1 Minute später Mister Hellblau! Natürlich haben wir nun parallel die Welpen versorgt und zwischendurch Layla ihre Babys zum trinken angelegt. Und so ging es auch schon um 10:17 Uhr weiter ... die nächste Hündin wurde geboren - Miss Lila-Gelb und da bisher keiner alleine kam ... flutschte auch Miss Orange-Gelb direkt hinterher und erblickte nur 3 Minuten später das Licht. Wir waren erstaunt über das Tempo und wir versorgten Lalya zwischen durch mit genug Flüssigkeit und Traubenzucker, auch durfte Calcium natürlich nicht fehlen. Mittlerweile traf auch Jasmin (sie hat Soley eine Hündin aus unserem A-Wurf) ein, die uns tatkräftig unsterstützen wollte und kaum war sie da, ging es nach gerade mal 30 Minuten Pause weiter ... Und es erblickte Rüde Nr. 4 das Licht Mister Dunkelgrün. Eigentlich sollte nun laut Tierärztin Frau Schiller schluss sein :) ... denn es sollten maximal 8-9 Welpen sein laut Ultraschall. Aber wir waren uns sicher ... da kommt noch was. Um 11.58 Uhr ging es dann weiter und Rüde Nr. 5 wurde geboren - Mister Hellgrün. Und weil es so schön war ... durfte wir um 12:35 Uhr unsere 6 Hündin in Empfang nehmen - Miss Lila.

Da wir uns nicht sicher waren ob noch ein Welpe in Layla war, haben wir sie sicherheitshalber Röntgen lassen. Aber es sah alles gut aus :) kein weiterer Welpe in Sicht. Uns so durften wir 11 Welpen willkommen heißen. Layla und den Welpen ging es prima ... und alle waren putzmunter.

Ein großes Dankeschön an Sylvia und Jasmin für die Seelische und Moralisch Unterstützung und die Tatkräftige Hilfe!

Die Ruhe vor dem Sturm

Posted by Malaika

Layla geht es immer noch prima ... ab und an geht sie mal zum buddeln in den Garten aber die Temperatur ist bisher noch konstant. Der Taillenumfang ist mittlerweile auf +25cm gewachsen und die Welpenbewegungen werden immer stärker. Wir warten weiter und machen es ihr so gemütlich wie möglich. Sie bleibt ab sofort nicht mehr alleine und wird von uns nun 24h betreut. Diese Aufmerksam genießt sie sehr und bleibt gern in unserer Nähe! Ich habe mir bereits mein Bett im Wohnzimmer hergerichtet und hoffe es geht bald los. Es bleibt spannend...

Welpen-TV (Tag 60)

Posted by Malaika

So nun haben wir den Tag 60 erreicht und Layla merkt man sehr die Belastung an. Sie schläft mittlerweile sehr viel und kümmert sich sehr um Ihre Körperpflege. Ihr Bauch wächst und wächst das ist echt unglaublich ... aber fressen kann sie immer noch wie eine Mama :). Egal was in der Küche raschelt sie steht gleich auf der Matte und setzt ihren mitleidigen Blick auf *hihihi* ... halt typisch Flat den haben sie alle drauf.

Und da Ihr Bauch mittlerweile so dick und rund ist, habe ich heute mal mit dem Handy ein paar Welpenbewegungen in einem Video einfangen. Es ist so unglaublich spannend und schön dies zu beobachten. Langsam wird es schon sehr eng und man merkt das die Welpen kaum noch Platz haben. Layla macht es mal wieder sehr spannend!!! Ab sofort versuche ich im Tagebuch täglich Neuigkeiten zu posten und alle Welpenfamilien auf dem Neusten Stand zuhalten. Bitte nicht böse sein wenn es mal länger dauert, da es nun täglich los gehen kann!Vielen Dank.

Zwischenstand (Tag 57)

Posted by Malaika

Das Welpenzimmer (Tag 55)

Posted by Malaika

Heute war es endlich soweit ... das Welpenzimmer wurde hergerichtet. Da unser Sohn Anfang Mai Konfirmation hatte und wir Besuch hatten, wurde das Zimmer erst nach Himmelfahrt eingerichtet. Nun wurde wieder umgeräumt, aufgebaut und gewaschen und tadaaa ... das Ergebnis kann sich sehen lassen oder?! Die Wurfbox steht, alle Handtücher und Bettlaken sind frisch gewaschen, der PVC Boden ist wieder ausgelegt und alles für die Geburt ist hergerichtet und organisiert. Ich hoffe sehr das sich Mama Layla und die Welpen dort die nächsten 8 Wochen wohlfühlen :)

Natürlich steht die Wurfbox nur etwa bist zur 2./3. Lebenswoche der Welpen, danach wird der Welpenauslauf eröffnet mit vielen anderen neuen Entdeckungen! Aber soweit sind wir ja noch nicht ... wir hoffen die Welpen lassen nicht zu lange auf sich warten! Wir freuen uns riesig!!!

2. Herpesimpfung (Tag 53)

Posted by Malaika

Nun stand die 2. Herpesimpfung für Layla an. Bereits nach der Deckung hat sie diese Impfung erhalten und nun ist es wichtig das sie auch die 2. im letzten Drittel der Trächtigkeit erhält. Also haben wir uns wieder auf den Weg zur Tierärztin gemacht. Natürlich durfte das Wiegen nicht fehlen und so mussten wir feststellen, das Layla mittlerweile stolze +8.2 kg auf die Waage bringt - Wahnsinn. Und dabei hat sie noch mind. 1 Woche vor sich!!! Wir sind gespannt ob das wirklich stimmt was Frau Dr. Schilling beim Ultraschall Termin gesagt hat "es werden auf keinen fall 11 wie beim 1. Wurf". Worüber ich nicht wirklicht traurig wäre :) denn das waren schon ne ganze Menge Zwerge!

Mittlerweile schafft es Layla nicht mehr in den Kofferraum unseres Autos und so darf sie ab sofort mit bei den Kids hinten im Fußraum fahren. Sie hat es regelrecht eingefordert und sich geweigert in den Kofferraum zu steigen. Recht hat sie und so haben wir Ihr es gemütlich gemacht mit Decke zum einkuscheln.

Erste Welpenbewegungen spürbar (Tag 49)

Posted by Malaika

Heute war es endlich soweit *Yipieeeh* ... nach dem ich die letzten Tage immer mal wieder die Hand auf Layla's Babybauch gelegt hab, konnte ich heute ganz deutlich die Ersten Bewegungen wahrnehmen. Es ist ein unglaublich und unbeschreibliches Gefühl die kleinen Stupser und Bewegungen zu fühlen.

Kleiner Kontrollcheck beim Tierarzt (Tag 46)

Posted by Malaika

Heute bin ich mit Layla zu einem Kontrollcheck zur Tierärztin Frau Körner gefahren. Einfach mal um Layla mal wieder zu wiegen und das sie kurz mal einen Blick auf Layla wirft ob alles in Ordnung ist. Nach kurzer freudiger Begrüßung hat sich Layla natürlich gleich auf die Waage positioniert :) ... huiii mittlerweile hat Layla ein + 5.7 kg. Langsam entwickelt sich das Bäuchlein zu einem Bauch. Frau Körner machte einen kleinen Rund um Check (Ohren, Bauch) und war sehr zufrieden mit der werdenden Mama.

Langsam wächst das Bäuchlein (Tag 42)

Posted by Malaika

Layla geht es prima und wir haben mittlerweile die Mahlzeiten von 2 auf 3 Portionen täglich umgestellt. Sie bekommt nun Welpenfutter um den notwendigen Proteinaushalt zu decken den die Welpen nun für Ihre Entwicklung benötigen. Ausserdem bekommt sie ihr Futter mit ein paar Leckereien aufgepeppt :) ... wie Quark, Hüttenkäse, Honig, Banane, Apfel oder ein Schuß Ziegenmilch. Sie genießt es sehr die Abwechslung.

Layla wird immer anhänglicher und verschmuster und genießt nun die zusätzlichen Streicheleinheiten. Langsam wird sie doch ein wenig Runder ... in der Taille hat sie mittlerweile ein +13 cm (Gesamtumfang 83cm).

Halbzeit (Tag 35)

Posted by Malaika

Gerade erst haben wir erfahren das Layla Welpen bekommt und schon ist die Halbzeit erreicht :) ... unglaublich. Sie ist verfressener den je und versucht wirklich überall ihren "ich habe hunger Blick" aufzusetzen. Bisher kann ich noch kein Bäuchlein entdecken aber das wird schon noch früh genug kommen! Sie erfreut sich guter Gesundheit und genießt schon jetzt die zusätzlichen Streicheleinheiten. Die Waage zeigt ein +1.6kg an :) nicht viel aber es wird sicher noch genug dazukommen. Wir lassen uns überraschen wie es die nächsten Wochen weiter geht.

Lagebericht (Tag 29)

Posted by Malaika

Layla geht es prima ... sie ist sehr verschmust und noch verfressener als je zuvor :). Überall stopft sie ihren Kopf rein und hofft es fällt was für sie ab. Sie geniesst es gekrault zu werden und zeigt immer stolz ihr "kleines" Bäuchlein. Naja sehen tuen wir noch nicht wirklich was, aber das kommt ja auch erst die nächsten Wochen.

Unser Terminkalender füllt sich immer mehr und so nutzen wir die Zeit für das Kennenlernen der "zukünftigen" Welpenfamilien. Bis Ende April sind Termine angedacht, die letzten 2 Wochen vor der Geburt, gehört die Aufmerksamkeit nur noch Layla. Wir sind gespannt und freuen uns :) ... ich bin mir sicher Layla wird die Streicheleinheiten sehr genießen.

Layla ist trächtig ...

Posted by Malaika

Heute war es endlich soweit (Tag 24) ... der ersehnte Ultraschalltermin stand auf dem Plan. Bisher konnte ich bei Layla noch nicht viele Anzeichen erkennen, aber das kannte ich schon von dem 1. Wurf und so sind wir völlig entspannt zum Termin gefahren nach Taunusstein. Da ich diesmal leider verhindert war wegen einer kleinen Fuß-OP, ist mein Mann alleine mit Layla zur Tierärztin gefahren. Diesmal in die Praxis zu Frau Dr. Körner, die arbeitet mit einer Kleintier Kardiologin, Frau. Dr. Schiller zusammen und die stand schon mit ihrem mobilen Ultraschallgerät bereit. Kaum war der Schallkopf auf dem Bauch wurden kleine Fruchtanlagen deutlich sichtbar und das Highlight ... die kleinen Herzen haben schon geschlagen. Unglaublich ... wir freuen uns sehr auf unseren B-Wurf!

Natürlich musste ich gleich im Anschluss an den Termin Maß nehmen, damit wir ab sofort schauen können wie sich ihre Wespentaille :) verändert. Die Waage zeigte 34,8 kg und die Taille hat zur Zeit einen Umfang von 70cm ... wir sind gespannt! Beim letzten Wurf hatte Layla eine Veränderung von 27cm in der Taille, mal schauen wie viel cm es dieses mal sein werden.

1. Herpesimpfung

Posted by Malaika

So nun mal ein kleiner Zwischenbericht :) ... wir sind wieder gut zurück gekehrt und Layla wirkt seit Berlin sehr glücklich. Man möchte es sich ja nicht einbilden ... aber sie ist sehr anhänglich und verschmust und strahlt regelrecht, aber das wird sicher an den Hormonen liegen.

Heute stand auch die 1. Herpesimpfung für Layla an, damit Mutter und Welpen gut geschützt sind wird diese empfohlen den Mutterhündinnen innerhalb 1 Woche nach der Deckung zu verabreichen. Wir hatten dies schon bei unserem 1. Wurf gemacht und für uns war es auch diesmal wieder keine Frage. Layla hat die Impfung sehr gut vertragen, es gab keinerlei Auffälligkeiten.

Abenteuer B-Wurf hat begonnen

Posted by Malaika

Nachdem Layla Anfang März nun läufig ist, haben wir uns entschlossen mit Ihr auch unseren nächsten Wurf "B-Wurf" zu planen. Es war erst die Idee, Feenja im Frühjahr decken zu lassen aber unser Herz und Bauchgefühl hat sich dagegen entschieden. Und kaum hatten wir unsere Planung ausgesprochen hat sich unsere Feenja entschlossen ihre Läufigkeit um 2 Monate vorzuziehen und hat sich nun an unsere Layla gehängt. Wenn das mal kein Zeichen ist :)

Und so war es dann endlich soweit!!! Nachdem der Progesteronwert am Sonntag, den 13.03.16 bei 2.03 (ng/ml) lag, hab ich mich entschlossen am nächsten Tag nochmal messen zu lassen. Und siehe da Layla's Werte sind von Sonntag auf Montag um fast das 3-Fache gestiegen auf 5.62 (ng/ml)! Das war der Startschuss für unseren B-Wurf. Somit haben wir uns auf den Weg nach Berlin zum decken gemacht. Layla wurde am 16. und 17. März von Luka in Berlin gedeckt - es war Liebe auf dem 1. Blick. Die Beiden Turteltäubchen waren einfach nur süß! Nun heißt es Daumen drücken, dass wir Mitte April kleine Früchtchen auf dem Ultraschall sehen.

Unsere Planung für den B-Wurf steht fest!!!

Posted by Malaika

We proudly present Layla & Luka ... die Eltern unseres B-Wurfes



mehr über Luka →

© 2016 Kennel Flatfields - All rights reserved.